Banner

RENAULT-MATZ-POKAL 2013

Samstag, den 05. Januar 2013 um 18:37 Uhr hga
Drucken PDF
Beitragsseiten
RENAULT-MATZ-POKAL 2013
DAS VORRUNDEN-VIDEO
DAS FINALE IN BILDERN
DAS FINALE IM VIDEO
Alle Seiten

DIE VORRUNDE IN BILDERN

In der ersten Vorrundengruppe setzte sich der FC Stadthagen ungeschlagen durch. Als zweiter qualifizierte sich der TuS Niedernwöhren. Die zweite Gruppe verlief enger, der VfL Bückeburg verzeichnete zehn Punkte, ebenso wie der SV Obernkirchen. Das bessere Torverhältnis brachte dem VfL Platz eins. Der SV Nienstädt 09 zog als Dritter der Vorrundengruppe A mit sieben Punkten ins Finale ein, da der VfR Evesen als Dritter der Gruppe B nur drei Punkte erreichte.

Die Halle am Kammweg war voll besetzt, Parkplätze rar. Als einzige der zehn Mannschaften blieb der TuS Windheim in der Vorrunde punktlos. Dem FC Stadthagen gelang das Kunststück, ohne Gegentor ins Finale einzuziehen. Allerdings verlief die erste Gruppe torarm, so stellte das 2:0 vom FC gegen den SV Nienstädt 09 den höchsten Sieg dar. Die höchsten Tagessiege gelangen dem VfL Bückeburg in der zweiten Gruppe: 6:1 gegen SV Engern und 5:0 gegen SG Liekwegen/Sülbeck.

Die Finalteilnehmer: FC Stadthagen, VfL Bückeburg, TuS Niedernwöhren, SV Obernkirchen, SV Nienstädt 09.

Das Finale beginnt um 14.30 Uhr mit dem Spiel SV Nienstädt 09 gegen VfL Bückeburg.