OBERLIGA: HSG SCHAUMBURG NORD - MTV GROßENHEIDORN 15.03.2014

Samstag, den 15. März 2014 um 22:03 Uhr hga
Drucken PDF
Beitragsseiten
OBERLIGA: HSG SCHAUMBURG NORD - MTV GROßENHEIDORN 15.03.2014
DAS VIDEO
Alle Seiten

HSG SCHAUMBURG NORD - MTV GROßENHEIDORN IN BILDERN

In der ersten Halbzeit wurde schnell klar, dass die HSG mit guten Gäste-Abwehr nicht zurecht kam und selbst eine ziemlich schwache Defensive stellte. Rund 40 Minuten lang waren die Seeprovinzler in allen Bereichen besser, führten 22:14 und schalteten dann einen oder manchmal auch zwei Gänge zurück. Der Gast wechselte durch um Milan Djuric und Maik Bokeloh die nötige Pause zu geben. Die Fehlerquote stieg und die HSG kam Tor um Tor heran.

Beim 25:26 wackelte Großenheidorn, fiel aber nicht und und setzte sich in den Schlussminuten schließlich durch. Auf beiden Seiten zeigten die Torhüter gute Leistungen, das Spiel verlor die HSG schon in der ersten Hälfte, nicht zum ersten Mal in der Saison.

ZUR TABELLE