Banner

OBERLIGA SG HOHNHORST-HASTE 2009/10

Mittwoch, den 09. Februar 2011 um 11:14 Uhr hga
Drucken PDF
Beitragsseiten
OBERLIGA SG HOHNHORST-HASTE 2009/10
Das Derby
Die weitere Saison
...nicht immer schön
Das Saisonende
Alle Seiten

Bericht:

Der neue Trainer

Haste (hga). Handball-Oberligist SG Hohnhorst-Haste hat den Nachfolger für den am Saisonende gehenden Coach Marc Siegesmund vorgestellt. In der kommenden Spielzeit 2009/10 wird der 27-jährige Stefan Schmidt die Mannschaft als Spielertrainer betreuen. Schmidt kommt vom Zweitligisten TSV Burgdorf, wo er jeweils vier Jahre in Regionalliga und Zweiter Liga spielte. In der laufenden Saison lief Schmidt hauptsächlich in der Oberliga auf.


„Wir sind froh, mit Stefan Schmidt einen Spielertrainer verpflichtet zu haben, der selbst noch über enorme Qualitäten als Handballer verfügt“, erklärte SG-Vize Thomas Sandmann. Sein Konzept über die Einbindung der jungen SG-Talente in der Oberliga habe überzeugt. Schmidt besitzt keine Trainerlizenz, die SG ist die erste Station als Trainer - beim SG-Vorstand offenbarte sich Mut zur Lücke. „Der gesamte Vorstand wird Stefan unterstützen, eine Garantie zum Erfolg kann uns letztendlich kein Trainer geben“, deutet Sandmann eine hohe Toleranzgrenze für zukünftige Erfolge oder Misserfolge an. „Aus den Erfahrungen der laufenden Saison haben wir gelernt, dass Wunschvorstellungen und Realität manchmal auseinander driften. Ein Ziel wird formuliert, wenn der endgültige Kader feststeht“, sagt Sandmann. Der Wunsch des Vorstandes sei es, ab sofort Nachwuchsspieler wie Lukas und Niklas Blomberg, Maximilian Dohmeier, Christian Gebken und Frederick Philips mit in den Oberligakader aufzunehmen.


„Handball soll ein schnelles und emotionales Spiel sein und durch attraktive Spielweise viele Zuschauer in den Bann ziehen“, beschreibt Schmidt seine Vorstellung vom Handball. Auch bei Niederlagen sollten die Zuschauer zufrieden nach Hause gehen können, wenn die Mannschaft alles versucht habe. Auf dem Spielfeld wird Schmidt vorangehen und seine Erfahrung einbringen. „Jedoch muss jeder Spieler auf dem Spielfeld mitziehen und mehr Verantwortung übernehmen“, stellt der neue Coach eine klare Forderung auf. Momentan sei die Kaderplanung in vollem Gange, es würden sich noch einige Veränderungen ergeben. „Wir werden auf jeden Fall eine schlagkräftige Oberligamannschaft beisammen haben, unser Ziel wird das obere Tabellendrittel sein“, kündigt Schmidt an.

 

AUDIO MIT LIVE-KOMMENTAR VON ZORAN BAN, STEFAN SCHMIDT, CHRISTIAN HÖFLICH NACH DEM SPIEL GEGEN MTV POST EINTRACHT CELLE (31:28):

 

Bilder aus der Saison Teil 1:

 

AUDIO MIT LIVE-KOMMENTAR VON CHRISTIAN HÖFLICH, STEFAN SCHMIDT, TIM KIRCHMANN UND EINEM MARKANTEN SCHLUSSSATZ VON MARTIN ENGEL NACH DEM SPIEL GEGEN TV EICHE DINGELBE VOM 08.11.2009 (33:25)

Bilder aus der Saison Teil 2: