VOLKSBANK-MASTERS 2012 - VORRUNDE

Dienstag, den 31. Juli 2012 um 22:32 Uhr hga
Drucken PDF
Beitragsseiten
VOLKSBANK-MASTERS 2012 - VORRUNDE
Rinteln-Exten in Bildern
Nienstädt-Hagenburg im Video
Rinteln - Exten im Video
Alle Seiten

 

SV NIENSTÄDT 09 - TSV HAGENBURG IN BILDERN

In der ersten Halbzeit war es ein Klassenunterschied. Hagenburg stand defensiv, Nienstädt spielte und das im Wortsinne. Sebastian Grohs lieferte zusammen mit Senthoran Kiritharan in der Abwehr eine Topleistung ab, war immer anspielbar und leitete die Angriffe ein.

Nach 24 Minuten scheiterte Patrick Benecke aus wenigen Metern, in der Folge hatte Nienstädt mehrere Großchancen. Das 1:0 durch Simon Ulbrich fiel dann nach einer Ecke, eher unspektakulär nutzte Ulbrich eine Unaufmerksamkeit des TSV und schob den Ball über die Linie.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Nienstädt spielte, Hagenburg verteidigte. Aber wie so oft kam auch hier die alte Weisheit zum Tragen: wer seine Chancen nicht nutzt, wird bestraft. Hagenburg wechselte Michael Huntemann ein, sofort war mehr Leben im TSV-Angriff. Nienstädt wurde leichtsinnig, wurde auch durch einen Pfostentreffer nicht aufgerüttelt. Huntemann war es dann vorbehalten, fünf Minuten vor dem Ende den Ausgleich zu erzielen. Im Elfmeterschießen hatte der SVN dann die besseren Nerven und mit Björn Schütte den Matchwinner zwischen den Pfosten stehen.