KREISPOKALFINALE IN NIEDERNWÖHREN

Samstag, den 26. Mai 2012 um 20:59 Uhr hga
Drucken

 

TSV ALGESDORF - SG LINDHORST/BECKEDORF/SACHSENHAGEN IN BILDERN

Der Kreismeister aus Algesdorf ging als Favorit in das Finale. In beiden Halbzeiten drückte Algesdorf zunächst, mit zunehmender Spieldauer gelang es der SG, sich Stück für Stück zu befreien. Bis auf einen Lattentreffer brachte Algesdorf keine wirklich zwingenden Torchancen zustande, auf der anderen Seite verschoss die SG einige. Am Ende stand es 0:0, ein Elfmeterschießen musste entscheiden. Nach gefühlten 20 Elfmetern gewann die SG 3:2.

 


 

VFR EVESEN - MTV REHREN A.R. IN BILDERN

Der MTV Rehren trat als beste Rückrundenmannschaft gegen den Kreismeister aus Evesen an. Holger Meyer und Lutz Schreiber schossen Rehren zum Pokalsieg, der Kreismeister tat zu wenig für die Offensive. Wirkliche Gefahr ging von Evesen nicht aus, am Ende feierte Rehren einen verdienten Pokaltriumph.

 


 

TUS LÜDERSFELD - SC RINTELN II IN BILDERN

Die Rintelner Reserve stellte sich zunächst harmlos vor, Lüdersfeld ging durch Bujar Ademi in Führung. Carsten Marahrens baute diese noch vor der Pause auf 2:0 aus. Dann ließ Lüdersfeld, zuvor schon in einigen Szenen nicht sicher, nach und stand in der Abwehr zu weit von den Angreifern. Mehr und mehr erhöhte Rinteln den Druck, Lüdersfeld arbeitete kaum noch nach vorn. Folgerichtig erzielten Moritz Peters und Krystian Wachta die Treffer zum 2:2. Das war ein Weckruf, Lüdersfeld wachte auf und Marahrens schoss Lüdersfeld mit seinem zweiten Treffer zum Pokalsieger.

 


 

TSV ALGESDORF - SG LINDHORST/BECKEDORF/SACHSENHAGEN IM ZUSAMMENSCHNITT

 



 

VFR EVESEN - MTV REHREN AR IM ZUSAMMENSCHNITT

 


 

TUS LÜDERSFELD - SC RINTELN II IM ZUSAMMENSCHNITT

 

 


 

KLAUS SCHWEER - SG LINDHORST/ POKALSIEGER FRAUEN

 

 


 

HERMANN MEYER/UWE ROHRßEN - MTV REHREN A/R POKALSIEGER ALTHERREN

 

 


 

MARCEL HAROSKA/JENS FAHLBUSCH - TUS LÜDERSFELD / POKALSIEGER HERREN